Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Neue Fledermauskästen für den Stadtwald

Schon seit vielen Jahrzehnten setzt sich die Stadt Tirschenreuth für den Fledermausschutz ein. So ist der Tirschenreuther Stadtwald ein in der Oberpfalz bedeutender Lebensraum für diese sympathischen Schädlingsbekämpfer geworden. Zum Beispiel frisst eine einzige Wasserfledermaus in einer Nacht bis zu 3000 Zuckmücken. Auch der Eichenprozessions-spinner wird durch die heimischen Fledermäuse bisher in Schach gehalten. Viele der im Tirschenreuther Stadtwald hängenden Fledermaus- und Vogelnistkästen sind mittlerweile jedoch so alt, dass Jahr für Jahr ein großer Teil davon verkommt. So war es dringend notwendig, diese wichtigen Quartierhilfen zu ersetzen und zusätzlich neue Kästen zu beschaffen und aufzuhängen.
Deshalb haben Susanne Pätz und Nicole Bergler von der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Tirschenreuth etwa 200 neue Fledermauskästen und etwa 50 Vogelnist-kästen für den Tirschenreuther Stadtwald beschafft. Diese wurden vom Fledermaus-Landkreisbetreuer Markus Liebl und Herrn Michael Arbter zusammen mit den beiden FÖJlern des Landratsamtes im Frühjahr 2020 aufgehängt.
Liebl zeigte sich bereits am vergangenen Donnerstag sehr erfreut, dass die Kästen schon nach so kurzer Zeit neue Bewohner gefunden haben. Oftmals dauert es mehrere Jahre, bis Fledermäuse die neuen Quartiere entdecken würden. Auch Bürgermeister Franz Stahl war erstaunt über die kleinen Fledertiere. Der Tirschenreuther Stadtwald sowie dessen Bewohner sind ein wichtiger Faktor für uns, so der Bürgermeister. Gerade in Zeiten von Corona, in der „Urlaub daheim“ immer beliebter wird, dient die Natur vor allem zur Erholung. Deshalb danke er allen Beteiligten für die Finanzierung und Unterstützung dieses tollen Projektes, wodurch dieses auch weiterhin fortbestehen kann.

Foto: Stadt Tirschenreuth

BU 1: (v.l.) Markus Liebl, Susanne Pätz, Bürgermeister Franz Stahl, Stadtförster Stefan Gradl und Nicole Bergler staunen über die neuen Fledermauskästen nahe des OWV-Heimes.

BU 2: Die neuen Kästen für Fledermäuse und Vögel.