Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Neue Ausstellung im MQ präsentiert zisterziensische Klosterlandschaft

Aktuell zeigt das MuseumsQuartier (MQ) eine Ausstellung mit dem Titel „Vielfalt in der Einheit“. Insgesamt 21 Tafeln informieren dabei über die zisterziensischen Klosterlandschaften. Es wird ein Überblick zum Orden der Zisterzienser gegeben und über dessen Leben und Auswirkung auf Europa berichtet. Dabei spielt auch das Land der tausend Teiche rund um Tirschenreuth eine wichtige Rolle: So erfahren die Besucher unter anderem viel Wissenswertes über die Fastenregeln, Teichanlagen und Fischzucht. Aber auch der Tirschenreuther Fischhof als Steuerungszentrum der klösterlichen Teichwirtschaft gilt als wichtiger Faktor. 

Die Wanderausstellung wird durch die Stadt Waldsassen bereitgestellt und ist noch in mehreren Museen im Landkreis zu sehen. Das Projekt zeigt die gemeinsame Identität der Kulturlandschaften der Zisterzienser – und soll zum Spurenlesen anregen. Im MQ wird die Ausstellung bis Ende Juni zu sehen sein. 

Foto: Stadt Tirschenreuth 

BU: Blick in die Ausstellung