Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Freibad öffnet am 1. Juni: mit Schwimmautobahnen, Besuchsblöcken - und weniger Eintritt

Die Becken werden aktuell aufgeheizt, so dass einem Badevergnügen ab dem 1. Juni nichts mehr im Wege steht. Auf Grund der aktuellen Coronasituation müssen sich die Freibadbesucher in diesem Jahr aber auf einige Auflagen einstellen. Hier eine Übersicht der wichtigsten Änderungen:  

 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9-13 und 15-19 Uhr

Maximaler Besuchereinlass je Zeitblock: 350

Registrierung per Luca-App bzw. schriftliche Anmeldung per Formular erforderlich 

Besuch von Kindern unter 12 Jahren nur in Begleitung Erwachsener möglich    

Kontrolle der Besucherzahl durch Event-Armbänder

Eintritt je 4-Stunden-Aufenthalt: 2 EUR für Erwachsene, 1 EUR für Kinder

Einrichtung von drei „Schwimmautobahnen“ im großen Schwimmbecken – jeweils zwei Bahnen bilden eine in sich geschlossene „Autobahn“

Rutschen nur eingeschränkt nutzbar: jeweils nur von einer Person bzw. einem Elternteil mit einem Kind 

Keine Nutzung der Duschen möglich 

Punktekarten sind erhältlich, aber keine Saisonkarten

 

Schulsport immer montags, Kiosk geöffnet

Jeden Montag ist das Freibad für die Öffentlichkeit geschlossen. An diesem Tag steht die Anlage komplett für den Schulsport zur Verfügung. Die Vereine dürfen die Einrichtung außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten nutzen. Leider können durch die aktuellen Verordnungen keine Schwimmkurse durchgeführt werden. Der Kiosk wird im Außenbereich geöffnet. 

„Wir freuen uns sehr, unser Freibad in diesem Jahr wieder öffnen zu können. Auch wenn der Badebetrieb anders als sonst ablaufen wird. Denn er wird auch geprägt sein von vielen Hinweisschildern, Bodenmarkierungen und Absperrungen sowie Masken- und Abstandsregeln“, so 2. Bürgermeister Peter Gold.  

 

Alle aktuellen Informationen zum Badebetrieb auf der Website der Stadtwerke unter www.stadtwerke-tir.de    

 

Foto: Stadt Tirschenreuth

BU: Ab 1. Juni kann das Freibad Tirschenreuth endlich wieder Besucher empfangen.