Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Stromausfall in Tirschenreuth

Im Stromnetz der Stadtwerke Tirschenreuth kam es am Mittwoch, 4. September, um 15:58 Uhr zu einem Ausfall der Stromversorgung im gesamten Stadtgebiet. Ursache des Ausfalls war ein Fehler im vorgelagerten Netz, welcher in das Netz der Stadtwerke Tirschenreuth überging und einen Überspannungsableiter an der Freileitung überhitzte. Dies führte zur Explosion des Bauteils und in der Folge zu einem Brand in der Nähe der Umgehungsstraße gegenüber der ehemaligen Post. Einzelne Bäume und Rasenflächen waren hier betroffen. Alle verfügbaren technischen Servicemitarbeiter der Stadtwerke arbeiteten mit Hochdruck an der Störungsbeseitigung und Wiederherstellung der Stromversorgung. Bereits nach 14 Minuten, um 16:12 Uhr, waren alle Kunden im Stadtgebiet wieder mit Strom versorgt.

Stellvertretender Stadtwerkeleiter Berthold Zeitler bedankt sich ausdrücklich bei sei-nen Mitarbeitern für deren Einsatz sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Tirschenreuth, die den ausgelösten Brand innerhalb weniger Minuten gelöscht hatte. Ebenso für das Verständnis der Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten. „Kompliment an die Mitarbeiter der Stadtwerke und die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr – erstklassige Arbeit!“, übermittelte auch Bürgermeister Franz Stahl ein großes Lob aus seinem Urlaub, von dem aus er das Geschehen aufmerksam verfolgt hat.  

Foto: Stadtwerke Tirschenreuth 

BU: Bruchstücke des zerstörten Überspannungsableiters. Sie waren die Ursache für den Brand neben der Umgehungsstraße.