Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Tour 3: Auf der liegenden Acht

Tour auf der Unendlichkeitsschleife mit vielen schönen Naturwundern und eindrucksvollen Landstrichen

Diese Tour kann beliebig gestartet werden und ist durch die liegende Form einer Acht auch in den Streckenlängen variabel. Es können ebenso nur die ein-zelnen Schleifen (Route Ost oder West) befahren werden. Holen Sie sich die Kraft aus der liegenden Acht! Hier wechseln sich insbesondere geologische Vorkommnisse mit schönen Bauwerken mitten in der Natur ab.

Streckeninfos


Strecke: ca. 28 km (Gesamtstrecke)
Dauer: ca. 03:00 h (Gesamtstrecke)
Höhenmeter: 250 HM
Start und Ziel: Sägmühlberg (Empfehlung)
Parkmöglichkeit: Sägmühlkapelle

Route Ost

Strecke: 12 km
Dauer: ca. 01:20 h
Höhenmeter: 140 HM

Route West

Strecke: 16 km
Dauer: ca. 01:40 h
Höhenmeter: 110 HM

Wegprofil: straßenbegleitender Radweg, ausgewiesener Radweg, kleinere Ortsverbindungsstraßen, Forst- und Wirtschaftswege, halb Asphalt – halb loser Untergrund

Highlights

Route Ost:

  • Tirschenreuth: Sägmühlkapelle, Abzugsanlage am ehemaligen unteren Stadtteich an der Sägmühle, Segelflugplatz, Stadtmitte (Brotzeit sichern)
  • Richtung Lodermühle: Furt – Schottische Hochlandrinder
  • Rattenteich, Liebenstein: Liebensteiner Burgruine,
  • „Eisgranit“, Naturdenkmal Hoher Stein an der alten Liebensteiner Straße
  • Tirschenreuther Tierheim: Kaolingrube Rappauf/ GEO-Infotafel
  • Richtung Rothenbürg: Schirmerkapelle


Route West:

  • Tirschenreuth: Sägmühlkapelle, Abzugsanlage am ehemaligen unteren Stadtteich an der Sägmühle
  • Hohenwald: Hirthaus – Ort zur Brotzeit, Kapelle Hohenwald, Naturdenkmal Wolfenstein, Schwingerlinde – imposant, kein Naturdenkmal, aber mit einer fantastischen Aussicht