Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Weihnachten in Tirschenreuth

Der Stadtmarketing Verein hat zusammen mit weiteren Vereinen aus Tirschenreuth wieder einige Aktionen für die Vorweihnachtszeit in der Kreisstadt geplant:

„Öffnungszeiten“: kleiner Weihnachtsmarkt am Marktplatz

täglich vom 10.12 – 22.12.2019
17 Uhr bis ca. 20 Uhr

Betthupferlgeschichten am Christbaum

Täglich ab Dienstag, den 10.12.2019, gibt es Betthupferlgeschichten unter dem strahlenden Christbaum für die kleinen und großen Besucher. Herzliche Einladung an alle, die kleine Budenstadt mit dem Weihnachtszelt bis zum Sonntag, 22.12.2019 zu besuchen.

Engagierte Geschichtenerzähler haben sich wieder gerne bereit erklärt, heitere oder besinnliche Weihnachtsgeschichten zu präsentieren. Die Betthupferlgeschichten werden ab 17.30 Uhr am oberen Marktplatz beim Christbaum in der kuschelig warmen Pagode vorgelesen oder erzählt.

In adventlicher Atmosphäre dürfen sich die Besucher während der Lesezeit und auch danach mit Lebkuchen, Glühwein oder Bratwürsten verwöhnen lassen. Immer eine gute Möglichkeit sich zwanglos mit den Arbeitskollegen zu einem netten Feierabendplausch zu treffen. Oder die Großeltern besuchen mit ihren Enkeln die Adventsgeschichten, damit die Eltern in Ruhe die Vorbereitungen fürs Weihnachtsfest treffen können.

Der Stadtmarketingverein Tirschenreuth freut sich auf viele Besucher und kann auch dieses Jahr erneut auf die bewährte Unterstützung des Modernen Theaters Tirschenreuth, des FC Tirschenreuth, der Krippenfreunde und des Imkervereins Tirschenreuth bauen.


"Das Christkind kommt" am 30.11.2019

Den 30. November 2019 sollten sich alle schon mal im Terminkalender vermerken. Denn für den ersten Adventssamstag ist im Tirschenreuther Rathaus hoher Besuch angesagt – das Christkind kommt. Katharina Häring schlüpft heuer zum ersten Mal in diese Rolle. Begleitet wird sie wieder von einer Schar Engel. Schülerinnen der Grundschule werden in die Engelsgewänder schlüpfen.

Wenn es gegen 17.00 Uhr dunkel wird, darf das Rathaus im weihnachtlichen Glanz erstrahlen. Jetzt ist es bald soweit! Das Christkind mit seiner Engelschar wird sehnsüchtig von den kleinen Besuchern mit großer Freude erwartet. Die Junge Union sorgt auch dieses Jahr dafür, dass es den Besuchern nicht kalt wird und schenkt warme Getränke aus. Auch ein kleiner Imbiss wird angeboten.

Den feierlichen Eröffnungspart nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden, Dr. Max Schön, wird der Evangelische Posaunenchor übernehmen. Jenny Bäumler wird mit ihrem Gesang und weihnachtlichen Liedern die Wartezeit verkürzen.

Das Christkind spricht im hell erleuchteten Rathausfenster den Prolog zu den vielen Gästen am Tirschenreuther Marktplatz. Die Engelchen sammeln in der Zwischenzeit die Wunschzettel der Kinder ein und werden sie dem Christkind überbringen. Die „Wunschzettel an das Christkind“ werden schon vorab vom Stadtmarketing in den Schulen, Kindergärten oder entsprechenden Einrichtungen verteilt oder können in der Tourist-Info abgeholt werden.

Der Posaunenchor wird die kleine Feierstunde würdig beschließen. Der Abend ist aber noch nicht vorbei, denn danach kann man bei einem gemütlichen Bummel durch die Budenstadt im Fischhofpark das weihnachtliche Ambiente des Kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkts im abendlichen Lichterglanz genießen.


Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt am Fischhof

Termine:
Samstag, 30.11.2019 15:00 - 22:00 Uhr
Sonntag, 01.12.2019 13:00 - 20:00 Uhr
Samstag, 07.12.2019 15:00 - 22:00 Uhr
Sonntag, 08.12.2019 13:00 - 20:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 3,50 €, Kinder bis 14 Jahre frei
(Der Reinerlös wird ausschließlich zu Gunsten sozialer, kultureller und karitativer Einrichtungen in der nördlichen Oberpfalz verwendet.)

Eingänge:
1) Gegenüber dem Landratsamt, an der historischen Fischhofbrücke
2) Nach der Max-Gleißner-Brücke (via Platz am See oder Büttellochstraße)
3) „Am Fischhof" / Rückseite Amtsgericht (via Lohnsitz)

 

Traditionell mit den Jagdhornbläsern eröffnet am 1. und 2. Adventswochenende einer der größten Weihnachtsmärkte in der Oberpfalz im historischen Fischhof und Fischhofpark (ehem. Gartenschaugelände) in Tirschenreuth. 

Mehr als 130 Aussteller
zeigen ihre handwerklichen Kreationen. Kunstvoll veredelte Christbaumkugeln und filigrane Schnitzereien, duftende Kerzen und edle Stoffe, Gewürze, Schmuck und hochwertige Metallarbeiten bieten ein breites Spektrum der Angebotspalette. Wunderschöne handgefertigte Teddybären fehlen eben so wenig wie eine lebendige Schmiede und andere Handwerkskünste.

Ein deutschlandweit einmaliges Erlebnis ist die Beleuchtung des Areals mit über 350.000 LEDs die nicht nur den 28 m hohen Weihnachtsbaum mit „Snowflakes“ verzaubern. Außergewöhnliche Lichteffekte sorgen für eine besondere weihnachtliche Stimmung.

Auch ein breites kulinarisches Angebot von leckeren gebrannten Mandeln und Nüssen, verschiedenen Glühweinsorten, Feuerzangenbowle sowie viele leckere Gerichte wie Räuberspieß, Krustenbraten, Schaschlik-Pfanne, Pizza, Langos, und vieles mehr erwartet die Besucher. An allen vier Tagen verteilt der Nikolaus jeweils von 16 bis 18 Uhr Geschenke an die Kinder. Auch für die Kleinsten lädt eine große Kindereisenbahn zum Mitfahren ein.

An jedem Tag erhalten die ersten 2000 Besucher je einen limitierten, mit reichlich Gold verzierten Glühweinbecher der das Motiv des Weihnachtsmarktes zeigt. Lichterglanz und Glühweinduft! Tausende LED-Lämpchen lassen den historischen Fischhof in weihnachtlichem Glanz erstrahlen.