Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Rathaus weiterhin für Publikumsverkehr geschlossen

Die Staatsregierung hat in ihrer gestrigen Pressekonferenz bekannt gegeben, dass die Ausgangsbeschränkungen anlässlich der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen bis einschließlich 19. April 2020 verlängert werden. Analog verlängert auch die Stadt Tirschenreuth ihre beschlossenen Maßnahmen. Alle städtischen Dienststellen und Einrichtungen bleiben somit weiterhin bis einschließlich 19. April 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.

Stadtverwaltung 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weiterhin im Zwei-Schichten-Rhythmus mit anteiligem Homeoffice und Aufteilung in unterschiedliche Teams tätig. Anliegen und Fragen sollen nach Möglichkeit telefonisch geklärt werden. In dringenden Fällen ist auch ein direkter Kontakt mit dem Sachbearbeiter möglich – aber nur nach telefonischer Voranmeldung. Eine Auflistung der entsprechenden Abteilungen, Namen und Telefonnummern ist unter www.stadt-tirschenreuth.de, Rubrik „Rathaus & Bürgerservice“, zu finden (» zu den Ansprechpartnern).

Bauhof

Auch dort arbeitet man weiterhin in Schichten und in unterschiedlichen Teams. Anfragen sind aus organisatorischen Gründen aber vorläufig direkt an Bauhofleiter Herbert Schertler oder seinen Stellvertreter Michael Dörfler zu richten.

Kontakt: Telefon (09631) 609-33 oder 609-34.
 

Wasser & Strom      

Die Versorgung der Bevölkerung mit Wasser und Strom ist nach wie vor  zu 100 Prozent sichergestellt. Um für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch künftig ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, arbeiten auch die Stadtwerke weiterhin  in unterschiedlichen Schichten und Teams. 

Die Stadtwerke sind zentral erreichbar per Telefon (09631) 7019-0. Diese Nummer gilt auch für Notfälle außerhalb der regulären Dienstzeiten. Weitere aktuelle Informationen auf der Website der Stadtwerke unter www.stadtwerke-tir.de.
 

Städtischer Kindergarten

Das Kinderhaus Kunterbunt bietet für Eltern, bei denen beispielsweise ein Elternteil in der Pflege oder Gesundheitsversorgung arbeitet, seit Ende März eine Notbetreuung an. Weitere Informationen dazu unter Tel. 795613.
 

MQ, Stadtbücherei & Tourist-Info

Die kulturellen und touristischen Einrichtungen der Stadt bleiben ebenfalls bis vorerst 19. April 2020 geschlossen.

Hinweis: Auf Grund der aktuellen Situation musste die Stadt Tirschenreuth alle Aufführungen der „Neuen Tirschenreuther Passion“ (EUROPASSION 2020) absagen. Für gekaufte Eintrittskarten wird das Geld zurückerstattet. Wurden diese online erworben, erfolgt die Abwicklung ab sofort über den Ticketservice von OK-Ticket und NT-Ticket. Die Käufer werden von beiden Anbietern direkt benachrichtigt. Die Rückerstattung von Eintrittskarten, die vor Ort bei der Tourist-Information Tirschenreuth oder einer anderen Vorverkaufsstelle gekauft wurden, erfolgt aus organisatorischen Gründen nach dem Ende der Osterferien. Mitzubringen ist dafür die Eintrittskarte mit Ticket- und Buchungsnummer.
   

Politische Arbeit

Diese fortzuführen, ist für den Bürgermeister Franz Stahl essentiell. Aus Verantwortung gegenüber den politischen Entscheidungsträgern wurde die für den 26. März geplante Stadtratssitzung aber dennoch abgesagt. Die neue ist für den 8. April geplant, über die Durchführung wird aber nach Bewertung der aktuellen Lage entschieden. „Dennoch bleiben wir handlungsfähig. So gibt es Überlegungen, anstelle des Stadtrates kurzfristig einen Sonderausschuss einzusetzen, der maßgebliche politische Entscheidungen in einem personell eng abgesteckten Rahmen beschließen kann“, erläutert das Stadtoberhaupt.