Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Museumskoffer zum Mitnehmen

Er steht für eine neue Aktion des Tirschenreuther MuseumsQuartiers, die sicher Furore machen wird: der MQ-Museumskoffer. Denn dieser ist nicht irgendein Koffer, sondern einer für „to go“. Er kann nämlich von den Interessierten im MQ abgeholt, mitgenommen – und dann nebst gesamtem Inhalt behalten werden. „Gefüllt ist der Koffer mit zahlreichen schönen Din-gen zum Lesen und Basteln, insbesondere im Hinblick auf die kommende Weihnachtszeit. So beinhaltet er unter anderem eine Weihnachtsgeschichte, Bastelanleitungen, Materialien zum Kreieren von Engeln und Sternen, einen Nikolausstiefel – und auch Vorlagen zum Ausmalen. Beispielsweise mit Motiven wie dem Elefanten aus der berühmten Maurus-Fuchs-Papierkrippe oder der Heiligen Familie“, freute sich Bürgermeister Franz Stahl bei der heutigen Präsentation des Koffers im MuseumsQuartier. „Mein großer Dank gilt insbesondere Museumsleiterin Stefanie Süß und der pädagogischen Mitarbeiterin Erika Rahm, die diese Idee entwickelt und dann mit dem gesamten Team umgesetzt haben. Damit möchten wir in der aktuellen Corona-Situation insbesondere den Kindern eine kleine Freude machen“, so der Bürgermeister weiter.

Das Angebot ist kostenfrei und geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Die Koffer, von denen vorerst 100 Stück zur Verfügung stehen, können erstmals am Freitag, 27. November, von 11 bis 17 Uhr im MQ abgeholt werden. In den Wochen darauf dann immer von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr. Es wird um vorherige Anmeldung gebeten unter Tel. (09631) 6122 oder per E-Mail info@museumsquartier-tirschenreuth.de. Unterstützt wird die Aktion vom Liebensteiner Kartonagenwerk.

Foto 1: Stadt Tirschenreuth
BU: Franz Stahl, Erika Rahm, MQ-Mitarbeiterin Herta Zölch und Stefanie Süß (v.l.) bei der Präsentation des Koffers

Foto 2: Stadt Tirschenreuth
BU: Viele schöne Dinge kommen in den Koffer.
Foto 3: Stadt Tirschenreuth
BU: Stefanie Süß und Erika Rahm (v.r.) beim Füllen der Koffer
Foto 4: Stadt Tirschenreuth
BU: Der Museumskoffer in ganzer Schönheit