Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

EUROPASSION 2020: Ticketvorverkauf hat begonnen

Seit ihrer Uraufführung im Jahr 1997 begeistert „Die Tirschenreuther Passion“ alle fünf Jahre das Publikum. Mit der Neuinszenierung des Stücks durch den Autor Johannes Reitmeier (Regie: Johannes Reitmeier und Stefan Tilch) will „Die neue Tirschenreuther Passion“ die Erfolgsgeschichte nun fortschreiben.

Der Ticketvorverkauf für „Die Neue Tirschenreuther Passion“, auch als EUROPASSION 2020 bezeichnet, hat nun bereits begonnen. Die Eintrittskarten kosten 22 EUR (Reihe 1-10) und 19 EUR (Reihe 11-20). Die Tickets können direkt bei der Tourist-Information Tirschenreuth in der Regensburger Str. 6 oder online unter www.okticket.de gekauft werden. Die Premiere findet am Freitag, den 27. März 2020 um 19:30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Tirschenreuther Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus.

Die Termine der weiteren Vorstellungen: 

Sonntag, 29. März, 16 Uhr

Freitag, 3. April, 19:30 Uhr 

Samstag, 4. April, 19:30 Uhr

Sonntag, 5. April, 16 Uhr

Donnerstag, 9. April, 19:30 Uhr

Samstag, 11. April, 19:30 Uhr

Samstag, 18. April, 19:30 Uhr 

„‘Die Neue Tirschenreuther Passion‘ beleuchtet das historische Geschehen mit einem zeitgenössischen Blick, insbesondere in Bezug auf die Figur des Judas und die überlieferte Rolle der Frauen in der Jesus-Bewegung. Damit präsentiert sie sich im Kontext anderer wichtiger Passionsspiele auf der Höhe unserer Zeit. Das großformatige Szenenbild ist neu und aufwändig gestaltet – und erstmals wird es für das Publikum eine ansteigende Tribüne geben, die für beste Sichtverhältnisse auf die Bühne sorgt“, so Johannes Reitmeier. 

Die Aufführung hat rund 100 Mitwirkende auf, vor und hinter der Bühne. Der erste Probenblock unter der Leitung von Co-Regisseur Stefan Tilch beginnt Mitte November. Zu einem Großteil findet er auf dem beeindruckend großen Theaterfelsen, der das Bühnenbild maßgeblich prägt, statt. Der Felsen hat die stattlichen Ausmaße von 12 x 7 Meter und ist 3 Tonnen schwer. 

Europa zu Gast

Tirschenreuth freut sich darauf, zur Passion auch Abordnungen der Vereinigung EUROPASSION – einem Zusammenschluss von über 70 europäischen Passionsspielorten – begrüßen zu können. Die aus 16 europäischen Ländern anreisenden Delegationen nehmen am 18. April in Tirschenreuth an einem internationalen Fachkongress teil und besuchen gemeinsam die abendliche Passionsaufführung.

Tipp: Schon jetzt Tickets als Weihnachtsgeschenk oder für den eigenen Besuch einer Aufführung sichern! Denn bei diesem Theaterereignis von europäischem Rang ist mit einer großen Nachfrage zu rechnen. 

Mehr: www.stadt-tirschenreuth.de