Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Bewerbung um Landesgartenschau: Bürgermeister Franz Stahl begeistert Starnberger Stadtrat

Der Stadtrat von Starnberg hat sich in dieser Woche getroffen, um über eine Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2030 abzustimmen. Zur entscheidenden Sitzung war auch Tirschenreuths Erster Bürgermeister Franz Stahl eingeladen, um von seinen Erfahrungen mit der Gartenschau „Natur in Tirschenreuth 2013“ zu berichten.

Eine Gartenschau, sagte Franz Stahl, sei ein Jahrhundertbauwerk. So habe die Kreisstadt Tirschenreuth mehrere Industriebrachen beseitigt, als Herzstück seiner Gartenschau einen 6ha großen Stadtteich angelegt und darüber hinaus eine historische Brücke wieder in den Mittelpunkt gerückt. Parallel, führte Franz Stahl weiter aus, seien ein Hotel und ein Restaurant mit Seeterrasse gebaut worden. „Das gesamte Gartenschau-Areal ist auch heute noch ein attraktiver Freizeit-, Erholungs- und Veranstaltungsort, der jährlich mehrere 10.000 Besucher in unsere Stadt lockt“, so der Bürgermeister.

Ob es an seiner mitreißenden Präsentation lag? Jedenfalls entschied sich der Stadtrat am Ende einstimmig für eine Bewerbung zur Durchführung der Landesgartenschau 2030.  

Foto: Stadt Tirschenreuth

BU: Bürgermeister Franz Stahl (vorne, stehend) bei seinem Vortrag vor dem Starnberger Stadtrat