Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

14. Oktober: Autorenlesung mit Horst Eckert

Er wird als Großmeister des deutschen Politthrillers bezeichnet: der ehemalige TV-Journalist und Autor Horst Eckert. Am 14. Oktober ist der gebürtige Weidener in der Stadtbücherei Tirschenreuth zu Gast. Dort liest er ab 19 Uhr aus seinem neuen Buch „Im Namen der Lüge“. 
Die Story: Melia Khalid arbeitet in Düsseldorf für den Inlandsgeheimdienst. Als ihr aus Antifa-Kreisen ein brisantes Geheimpapier zugespielt wird, glaubt ihre Behörde an das Erwachen einer neuen RAF. Doch Melia stößt auf Indizien, die sie an ihrer Quelle zweifeln lassen. Versucht jemand, den Geheimdienst zu manipulieren? Ihr Chef will sie kaltstellen, doch Melia spornt das nur an und sie riskiert alles auf ihrer Suche nach der Wahrheit.   

Der Eintritt ist frei. Erforderlich ist aber eine vorherige Anmeldung bei der Stadtbücherei per Telefon (09631) 1215 oder E-Mail stadbue@freenet.de.  

Foto: Heyne    
BU: Der Autor Horst Eckert