Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

40-jähriges Dienstjubiläum

Zu einer kleinen Feierstunde hatte kürzlich Bürgermeister Franz Stahl geladen, denn Erna Zandt-Rumrich feierte 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Tirschenreuth. Und dies in Zeiten, in denen ein Arbeitsleben bei nur einem Dienstherrn nicht selbstverständlich ist.
Ihre Tätigkeit bei der Stadt Tirschenreuth begann Erna Zandt-Rumrich am 01.01.1981 als Angestellte in der Buchhaltung der Stadtkämmerei. Anschließend war sie ab September 1989 bis Januar 2007 im Sekretariat des Stadtbauamtes beschäftigt und u.a. für straßen- und baurechtliche Angelegenheiten zuständig. Seitdem ist sie das Gesicht des Tirschenreuther Bürgerbüros: Rentenbearbeitung, Ordnungswidrigkeiten mit Verkehrsüberwachung sowie das Einwohnermeldeamt gehören zu ihrem täglichen Brot.
Erna Zandt-Rumrich zeichnet sich vor allem durch ihre genaue und sehr schnelle Arbeitsweise aus. In all den Jahren gab es keine Aufgabe, die sie nicht gemeistert hat. Insbesondere im Ordnungsbereich tauchen in regelmäßigen Abständen Herausforderungen auf, welche immer souverän gelöst werden. Die positivste Eigenschaft liegt jedoch im persönlichen Bereich: Erna Zandt-Rumrich ist eine tolerante und sehr umgängliche Kollegin, die wirklich allzeit gut gelaunt ist.

Foto: Stadt Tirschenreuth

BU: Bürgermeister Franz Stahl (l.), Leiter der Hauptverwaltung Markus Bergauer (r.) sowie Personalrat Thomas Schüssler (2.v.r.) gratulierten Erna Zandt-Rumrich mit einem Blumenstrauß und einer Tirschenreuther Stadtchronik sehr herzlich zum Jubiläum.