Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Berufsbegleitender Bachelorstudiengang
Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik – Hochschule Landshut

Studieren am Lernort Tirschenreuth

 

Sie planen Ihren nächsten Karriereschritt als Spezialist im Unternehmen an der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft? Sie möchten Ihre berufliche Tätigkeit und Ihre akademische Weiterqualifizierung in Einklang bringen? Dann ist der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik der Hochschule Landshut am Lernstandort Tirschenreuth genau das richtige Studium für Sie!

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik verbindet als interdisziplinäre Wissenschaft die beiden Säulen Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Im Studium erwartet Sie hierzu eine umfassende, praxisnahe Ingenieursausbildung mit Schwerpunktthemen aus beiden, zukunftsorientierten Branchen. Als Wirtschaftsingenieur/in sind Sie Spezialist für die Konzeption, Implementierung und Weiterentwicklung von Produktions- und Betriebsabläufen unter Berücksichtigung von technisch-naturwissenschaftlichen, wirtschaftlichen und rechtlichen Überlegungen. Mit Ihrer Expertise aus dem Studium verbinden Sie all diese Aspekte miteinander und sind so in der Lage, am Übergang von Technik und Wirtschaft in ihrem Unternehmen optimale Lösungen zu generieren.

Der Studienabschluss Wirtschaftsingenieurwesen qualifiziert Sie, insbesondere in Kombination mit Ihren bisherigen Aus- und Weiterbildungen, auf dem Arbeitsmarkt als gefragte Fach- und Führungskräfte mit sehr guten Berufsaussichten.


Zielgruppe
Das Studium richtet sich an Berufstätige aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik oder einem betriebswirtschaftlichen Umfeld, die sich akademisch weiterqualifizieren möchten und den Abschluss „Bachelor of Engineering“ anstreben. Auch Studieninteressierte, die bereits Erfahrungen in der Energie- oder Logistik-Branche gesammelt haben, können hier ihr Wissen auffrischen und weiter vertiefen. Ein Einstieg in diesen Studiengang ist auch ohne Abitur über eine berufliche Qualifikation (u.a. Techniker/in, Meister/in, Fachwirt/in) möglich.


Besonderheiten des berufsbegleitenden Studiums – online & vor Ort

Der berufsbegleitende Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik bietet Ihnen die Möglichkeit, einen akademischen Abschluss zu erreichen, ohne die Berufstätigkeit aufzugeben. Das innovative Konzept von Digitales Studieren Bayern bietet dabei eine erfolgsversprechende Alternative zu Vollzeitstudium, Fernstudium und klassischen Weiterbildungsangeboten an. Studieren neben Beruf, Familie und Freizeit lässt sich durch das neue Studienformat individuell vereinbaren.

Die Inhalte des Studiengangs werden als Kombination aus Online- und Präsenzphasen angeboten. In den Onlinephasen werden Ihnen Studienmaterialien wie Lernvideos, Skripte oder Online-Tests auf einer webbasierten Lernplattform zum Selbstlernen bereitgestellt. So können Sie die Inhalte individuell in ihrem eigenen Lerntempo flexibel erarbeiten. Dabei werden Sie von erfahrenen Dozierenden intensiv betreut.

Die ergänzenden Präsenzphasen finden vorzugsweise an Samstagen am Lernort Tirschenreuth statt. Eine Zuschaltung von Zuhause aus, aus dem Urlaub oder unterwegs von einer Dienstreise aus ist ebenso möglich. Per Videokonferenz sind Sie jeweils mit den anderen Lernorten in Straubing und Hauzenberg in Echtzeit vernetzt. Diese gemeinsamen „Vor-Ort-Termine“ werden zur anwendungsorientierten Vertiefung der Lerninhalte, zur Bearbeitung von Fallbeispielen aus der beruflichen Praxis und zum persönlichen Austausch untereinander und mit den jeweiligen Dozierenden genutzt.
Darüber hinaus können die Räume am Lernort Tirschenreuth, sowohl für selbstorganisierte Lerngruppen als auch zum Austausch untereinander, auch außerhalb der offiziellen Präsenztermine genutzt werden. Hierfür steht die komplette Infrastruktur, inklusive der installierten Medien- und Videokonferenztechnik, sowie einem Lernkoordinator unterstützend bereit.

Dank modernster Kommunikationstechnologien ermöglicht dieser berufsbegleitende Studiengang den Studierenden im Vergleich zu klassischen Studiengängen größere zeitliche und örtliche Flexibilität bei gleichzeitig hervorragender Lehr- und Lernqualität.


Modulstudium als Weiterbildungsangebot
Das Modulstudium im Programm Digitales Studieren Bayern eröffnet Ihnen die Möglichkeit, einzelne Module aus dem Studiengang zu belegen. Auf diese Weise können Sie einen direkten Einblick in das innovative Studienkonzept erhalten, ohne sich direkt für ein vollumfängliches Studium entscheiden zu müssen. Die Module können unabhängig von einem regulären Studium besucht werden – zum Erwerb einer beruflichen Weiterqualifikation, als vorgezogener Studieneinstieg oder auch als eine Art „Schnupperstudium“. Auf diese Weise können Sie die Vorteile des Studienformats direkt miterleben und sich selbst davon überzeugen lassen. Die aktuell zur Auswahl stehenden Module sind auf der Homepage zu finden.

Kurzinfos
Studienbeginnjeweils zum Sommersemester

Modulstudium jeweils zum Sommer- und Wintersemester
BewerbungszeitraumStudiengang jeweils der 15. Januar

Modulstudium jeweils der 15. Januar (Sommersemester) und 15. Juli (Wintersemester)
Informationen

Webseite HAW Landshut

Flyer für Unternehmen

Flyer für Studierende

Studienort

Hochschule Landshut
Lernorte: Straubing, Hauzenberg, Tirschenreuth

Dauer

11 Semester; durch Anrechnung Verkürzung möglich
Informationsveranstaltungen in TirschenreuthI.d.R. im Herbst/Winter.

Beitrag

1.160€ je Semester im Studiengang (inkl. Studentenwerksbeitrag und Prüfungsgebühren)
125 € pro ECTS im Modulstudium (zzgl. Studentenwerksbeitrag)
Ansprechpartner und KoordinationArmin Egetenmeier
Tel.: +49 (0)871/506-495
armin.egetenmeier(at)haw-landshut.de

Sprechen Sie direkt mit uns.
Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem nächsten Karriereschritt. Gerne beraten wir Sie persönlich zum Studiengang, zu Ihren Zugangsvoraussetzungen, zu möglichen Anerkennungen und zur Bewerbung. Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin unter digitalesstudierenbayern(at)haw-landshut.de oder direkt bei armin.egetenmeier(at)haw-landshut.de.



Bis bald in Tirschenreuth!