Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Reaktion des Ersten Bürgermeisters auf die Aktion des Bündnisses „Engelmannsholz“

Die geplante Gewerbeansiedlung der Ziegler-Group vor den Toren Tirschenreuths ist am heutigen Donnerstag wieder in aller Munde.

Am 29.07.2021 verteilten die Mitglieder des Aktionsbündnisses "Engelmannsholz" unter Ellen Dechentreiter Flyer an die Tirschenreuther Haushalte, der kritisch auf das Gewerbegebiet hinweisen möchte. Ebenso ist an diesem Tag ein entsprechender Artikel in der Tageszeitung „Der Neue Tag“ erschienen. Erster Bürgermeister Franz Stahl möchte hierbei mit offenen Karten spielen, und veröffentlich aus diesem Grund einen Brief, der an das Aktionsbündnis geschickt wurde.

Dem Bürgermeister ist der Kontakt zu allen Bürgern, beteiligten Stellen, aber auch allen Interessierten ein ganz besonderes Anliegen. Er bedauert, dass bislang keine direkte Kontaktaufnahme zur Stadt seitens des Aktionsbündnisses stattgefunden hat.

Durch das offene Gespräch könne man Sachverhalte (beider Seiten) verständlich erklären und Ungewissheiten oder Missverständnisse entwirren. Leider ist ein derartiges Gespräch nie zustande gekommen.

Auch möchte das Stadtoberhaupt darauf hinweisen, dass derzeit noch alle Untersuchungen der unterschiedlichsten Fachstellen laufen. Somit kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkrete Aussage zu den Untersuchungsgegenständen getroffen werden. Erst nach den im Herbst erwarteten Ergebnissen könne man darüber diskutieren.

Foto: Stadt Tirschenreuth

BU: Auf den Flächen in Nähe des Engelmannteichs ist eine Unternehmensansiedlung durch die Ziegler-Group geplant.