Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Theater- und Konzertveranstaltungen 2020/21

 

Leider müssen auch die für April und Mai geplanten Veranstaltungen coronabedingt ausfallen.

Mehr dazu hier.


Symphonieorchester: Neujahrskonzert 2021 – Leben heißt genießen

Freitag,  08. Januar 2021, 19:30 Uhr // TERMIN ABGESAGT
im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth


Orchester: Donau Philharmonie Wien
Chefdirigent: Manfred Müssauer
Solistin: Katica Illényi (Violine, Theremin, Gesang, Step-Tanz)
Stil: Klassik

Das große Neujahrskonzert in Tirschenreuth präsentiert faszinierende Musik aus ganz Europa – Bekanntes neben zu Unrecht Vergessenem.

Im Mittelpunkt steht Katica Illényi, die brillante, virtuose und so sympathische Künstlerin, ein Star in vielen Ländern der Welt. Einzigartig in ihren Talenten und mit ihrem außergewöhnlichen Können, als gefragte Spitzengeigerin, Theremin-Spielerin (jenem geheimnisvollen Musikinstrument, das völlig ohne körperliche Berührung gespielt wird), Sängerin und Tänzerin.

Begleitet wird sie dabei von der Donau Philharmonie Wien unter dem, aus Waidhofen stammenden, Dirigenten Manfred Müssauer, der wieder in gewohnt charmanter Weise durch das Programm führen und ein Feuerwerk an vielen weiteren Stücken von Skandinavien bis Südeuropa darbieten wird.


Operette: „Die Fledermaus “

Samstag, 27. Februar 2021, 18:00 Uhr // TERMIN ABGESAGT
Aufführung in der Interims-Spielstätte desTheaters in Hof (ABO-Veranstaltung mit Busservice)

Operette von Johann Strauß (Musik),
Carl Haffner und Richard Genée (Libretto)

Sie verstellen sich. Sie verstecken sich. Sie spielen sich gegenseitig aus. Der Rentier Gabriel von Eisenstein, der wegen Amtsbeleidigung für acht Tage hinter Gitter muss, sich jedoch in der Nacht zuvor noch mit seinem Stubenmädchen amüsieren will. Seine Frau Rosalinde, die ihn vermeintlich schweren Herzens in den Arrest verabschiedet, jedoch schon beim bloßen Hören des Gesangslehrers Alfred dahinschmilzt. Das Stubenmädchen Adele, das um keine Lüge verlegen ist. Der Notar Dr. Falke, der sich nicht gerne zum Gespött machen lässt und auf süße Rache sinnt… Ein frivoles Verwechslungs- und Intrigenspiel par excellence! Jeder gibt vor, jemand anderes zu sein, und will der Enge und Steifheit der Wiener Gesellschaft entfliehen. Und am Ende war doch nur der Champagner Schuld.

„Die Fledermaus“ ist die Königin der Operetten. Zwischen Champagnerseligkeit und Wiener Schmäh gelang Johann Strauß 1847 eines der beliebtesten Werke des unterhaltenden Musiktheaters mit beschwingter Musik und einmaliger Komik. Ein Kommentar auf den Wiener Börsencrash von 1873 und den einhergehenden Problemen. Folgen Sie den Tagedieben Gabriel von Eisenstein und dessen Frau Rosalinde auf den großen Ball bei Prinz Orlofsky!


Frühlingskonzert: Musikalische Besonderheiten zum Mitschwingen

Freitag, 23. April 2021, 19:30 Uhr // TERMIN ABGESAGT
im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth

Orchester: Smetana Philharmoniker PragChefdirigent: Hans RichterSolist: Jan Brabec (Klarinette)Stil: Klassik – Tango – JazzFreuen Sie sich auf ein beschwingtes Frühlingskonzert!Das Klarinettenkonzert in A-Dur KV 622 ist nicht nur sein letztes Instrumentalkonzert, es ist überhaupt das einzige Konzert von Mozart für die Klarinette. 2021 jährt sich der Geburtstag von Astor Pantaleón Piazzolla zum 100sten Mal. Er gilt als Begründer des Tango Nuevo, einer Weiterentwicklung des traditionellen Tango Argentino. Wer kennt nicht seinen beliebtesten Tango, den Libertango?Artie Shaw zählte noch vor den Beboppern zu einer Jazzmusikerfraktion, die ihre Sache als seriöse Kunst verstanden wissen wollte. „Ich habe alles gemacht, was man mit einer Klarinette machen kann“, versicherte Shaw auch noch 40 Jahre nach dem Ausstieg aus seiner Klarinettistenkarriere, „mehr wäre ein Schritt zurück gewesen“. Hören Sie sein berühmtes Klarinettenkonzert!


Muttertagskonzert 2021 ¹

Freitag, 07. Mai 2021, 19:30 Uhr // TERMIN ABGESAGT
im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth

 

Produktion: Musikschule des Landkreises Tirschenreuth
Eintritt frei! Spenden für den Förderverein MUT sind willkommen

Die Kreismusikschule Tirschenreuth veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Tirschenreuth wie in den Jahren zuvor ein besonderes Konzert zum Muttertag. Mit dabei sind auch wieder Schülerinnen und Schüler der Musikschule Sokolov aus Tschechien. Zwischen beiden Einrichtungen läuft schon seit langer Zeit eine enge und erfolgreiche Beziehung. Sie werden Musik in den unterschiedlichsten Musikrichtungen und Epochen wie Klassik, Romantik aber auch Pop, Rock sowie Jazz erleben. Zu hören sind Schülerinnen und Schüler in den verschiedensten Besetzungen und Ensembles, aber auch mit solistischen Beiträgen und Tanzaufführungen. Alle Musikliebhaber sind dazu recht herzlich eingeladen.

¹ Keine Abonnement-Veranstaltung


Abonnement

Alle fünf Veranstaltungen einer Spielzeit können Sie im „Paket“ kaufen. Ein Abonnement bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Einen festen Platz
  • Kein aufwendiger Einzelkauf
  • Günstiger Gesamtpreis
  • Übertragbar auf andere Personen

    Die Abonnementpreise im Überblick

    TicketPreis¹
    Sperrsitz55,00 €
    1. Platz50,00 €
    2. Platz42,00 €
    3. Platz35,00 €

    (Zuzüglich 10,00 € für die Busfahrt nach Hof.)

    Aboverkauf bis: 15.06.2020

     

     

    Die Einzelkartenpreise im Überblick

    TicketVorverkaufAbendkasse
    Sperrsitz17,00 €19,00 €
    1. Platz16,00 €18,00 €
    2. Platz15,00 €17,00 €
    3. Platz14,00 €16,00 €

    Informationen und Kartenvorverkauf

    Tickets erhalten Sie online unter www.okticket.de, www.nt-ticket.de, in den zahlreichen Vorverkaufsstellen oder in Tirschenreuth bei der Tourist-Info.

    Der Vorverkauf für die Spielzeit 2020/21 startet voraussichtlich ab Mitte Juli 2020.


    Weiterführende Links