Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Tirschenreuther Stadtkaffee

Neu – und fair gehandelt: Tirschenreuther Stadtkaffee


Seit diesem Jahr ist Tirschenreuth Fairtrade-Stadt. Auf lokaler Ebene engagiert sich die Kreisstadt damit für eine gerechte Erzeuger-Bezahlung und fairen Handel mit Gütern aus verschiedenen Ländern Lateinamerikas. Eine Steuerungsgruppe um Sprecherin Doris Schön ist seitdem aktiv, um Unternehmen und Einzelhändler für das Projekt zu begeistern.

Mit wachsendem Erfolg, denn fair gehandelter Kaffee ist jetzt als „Tirschenreuther Stadtkaffee“ bereits im Eine-Welt- und im Naturkostladen erhältlich – wahlweise gemahlen oder als ganze Bohne. Zum Kennenlernen wird er heuer ebenso am zweiten Weihnachtsmarkt-Wochenende im Fischhofpark angeboten. Und auch viele Vereine haben sich bereits für das Projekt erwärmt. Sie haben zugesichert, bei ihren Veranstaltungen im kommenden Jahr fair gehandelten Kaffee zu verkaufen.

Foto: © Stadt Tirschenreuth
Marlene Schmieder, Mitglied der Steuerungsgruppe (l.), und Doris Schön präsentieren den Kaffee am Karpfenbrunnen. Der bekannte Brunnen ziert als Element auch die Verpackung (Gestaltung: Pia Foierl).