Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

„Tag der Städtebauförderung“ am 9.5.


Diese bundesweit ausgerufene Aktion hat zum Ziel, die baulichen Ergebnisse und den Prozess der integrierten Stadtentwicklung zur Geltung zu bringen. Dafür ist Tirschenreuth geradezu prädestiniert und hat viele Beispiele vorzuweisen.

Diese Beispiele und natürlich die Bedeutung der Städtebauförderung an sich soll am 09. Mai einer breiten Bevölkerung kommuniziert werden. Stadt und KEWOG werden an einem Info-Stand Beratungen, auch über kommunale Förderprogramme, durchführen. Im Rathaus-Durchgang ist ein Film von 2009 zu sehen, im dem damals die Konzeption des neuen Marktplatzes vorgestellt wurde – auch heute noch ein sehenswerter Streifen.

Um 12 Uhr startet vor dem Rathaus eine Podiumsdiskussion zum Thema Städtebauförderung, geleitet von o-tv – Moderator Thomas Bärthlein. Er wird neben Bürgermeister Franz Stahl den Geschäftsführer der KEWOG, Bernd Büsching, MdL Tobias Reiss und den Stadtumbau-Experten Dr. Robert Leiner von der Münchner iq-Projektgesellschaft begrüßen.

Im Rahmenprogramm gibt es Musik von der Stadtkapelle und der Formation „Tirschenreither samma“ sowie zahlreiche Angebote für Kinder, darunter ein Luftballon-Wettbewerb. Keine Frage, dass auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist. Erstmals wird die neue Bühne aufgebaut, die heuer aus der Bürgerfest-Rücklage angeschafft wurde. Stadtspaziergänge um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr runden das Angebot ab.