Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Kunstausstellung von Tilo Ettl „Theater des Lebens“ noch bis 21. März im MuseumsQuartier

Die repräsentative Schau des malerischen Schaffens Tilo Ettls, der für seine farbintensiven Figur- und Landschaftsdarstellungen bekannt ist, wird durch kleine Aquarellstudien der oberpfälzerischen und böhmischen Landschaft ergänzt.

Ettl wurde 1964 in Schwandorf geboren, studierte Malerei an der Kunstakademie in Stuttgart, arbeitete in vielbeachteten Musikperformances mit den Gruppen „Lyssa humana“ und „Delir noir“, hatte sein Atelier zeitweise in New York und ließ sich 1992 als freischaffender Künstler im tschechischen Planá nieder. Seither zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Organisiert und kuratiert wird die Ausstellung von der Galerie Dr. Erdel Verlag in Regensburg und Dr. Antonia Kienberger.