Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Integriertes Wärmenutzungskonzept - Einladung zum Workshop am 12. Juli 2010

Die anwesenden Bürgerinnen und Bürger diskutierten im Rahmen eines Workshops erste Ansatzpunkte für die Stadt Tirschenreuth. Vier Handlungsfelder kristallisierten sich dabei heraus:

  • Zentrale Wärmeversorgung
  • Öffentliche Gebäude
  • Aktivierung der Bürger
  • Erneuerbare Energien

Als Fortführung dieser Veranstaltung findet ein Bürgerworkshop am Montag, dem 12.07.2010 um 19.00 Uhr im Rathaussaal Tirschenreuth, 2. Stock statt. Interessierte Bürger und Vertreter der öffentlichen Gebäude sind herzlich eingeladen, ihre Vorschläge und Ideen in den einzelnen Handlungsfeldern einzubringen.

Die Ergebnisse der Arbeitsgruppe werden in den Maßnahmenkatalog des integrierten Wärmenutzungskonzepts einfließen, welche der Definition der Meilensteine dienen. Anschließend wird eine Nutzwertanalyse zur Gegenüberstellung und Bewertung der Einzelmaßnahmen durchgeführt und ein Umsetzungsplan für das Konzept erarbeitet.

Die KEWOG Städtebau GmbH, Geschäftsbereich ZREU, wird den Abschlußbericht im September dieses Jahres vorstellen.