Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Franz Stahl optimistisch: Konstruktive Gespräche zum Thema Jugendrat

Ziel ist es, die Stadt für Jugendliche attraktiver zu gestalten, den Jugendlichen die Kommunalpolitik näher zu bringen und sie für mehr öffentliches Engagement zu gewinnen. Für Franz Stahl soll ein Jugendrat eine unterstützende Funktion für den Stadtrat in Jugendbelangen haben und auch selbst Veranstaltungen organisieren.

Gerne würde der Stadtrat die Anliegen der Jugendlichen unterstützen. Beispielgebend, so Stahl, sei der Jugendrat der Stadt Cham, dessen Vertreter sich kürzlich dem Tirschenreuther Stadtratsgremium vorstellten. Sieben Jugendliche meldeten sich an diesem Abend, um in einer Arbeitsgruppe die Strukturen eines Jugendrates in der Kreisstadt festzulegen.

Wer interessiert ist, hier aktiv mitzuarbeiten, kann sich bei Rebecca Müller, der Ansprechpartnerin bei der Stadt, melden. Kontakt: Tel. 609-27, E-Mail: rebecca.mueller(at)stadt-tirschenreuth.de.