Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

„Einfach zum Verlieben!“: Gartenschau Tirschenreuth ist eröffnet

Dr. Marcel Huber, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Gesundheit: „Gartenschauen haben eine hohe Ökorendite: Sie bringen Natur mitten in die Städte, steigern Freizeit- und Erholungswert für die Menschen und schaffen neue Naturräume für die heimische Artenvielfalt. ‚Natur in Tirschenreuth‘ wird in den kommenden Wochen zum Eldorado für Garten- und Naturliebhaber in der Oberpfalz.“

Franz Stahl, Erster Bürgermeister der Stadt Tirschenreuth: „Unser Jahrhundertbauwerk Fischhofpark ist einfach zum Verlieben!“ Dafür stehe die „einzigartig bunte, inspirierende und gleichermaßen historische Kulisse der Gartenschau“. Mit einem Augenzwinkern ergänzt das Stadtoberhaupt in seiner Festrede, dass sich Tirschenreuth „als erste Gartenschaustadt Deutschlands überhaupt mit einer Storchenwiese, einem Storchenpärchen, zahlreichem Fruchtschiefergestein und einer Figur der Fruchtbarkeitsgöttin Ceres auch aktiv für das Thema Familien- und Nachwuchsförderung stark macht.“

Roland Albert, Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen mbH: „Gärtner und Floristen haben ihr ganzes Können und Geschick eingesetzt, um 20 ha Fläche in eine blühende Landschaft zu verwandeln. Ein landschaftliches Kleinod ist entstanden, zu dem ich den Tirschenreuthern und ihren Gästen herzlich gratuliere!“

Eva Linder und Franz Häring, Geschäftsführer der „Natur in Tirschenreuth 2013 GmbH“: „Nach nur zweijähriger Bauzeit steht eine vor Jahrhunderten verloren gegangene Kulturlandschaft wieder in neuer Blüte. Darauf können wir und eine ganze Region zu recht stolz sein – und bedanken uns für diese Leistung bei allen Mitwirkenden, die das erst möglich gemacht haben.“

Umfangreiche Basisinformationen zur Gartenschau finden Sie unter www.gartenschau-tirschenreuth.de/gartenschau. Impressionen und Bilder der Auftaktveranstaltung finden Sie in der Bildergalerie unter www.gartenschau-tirschenreuth.de/bilder.