Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Aktion im MuseumsQuartier

Eigene Linolschnitte anfertigen - dazu lädt das MQ am 18. Februar ein. (C): Klaus Kuran

Wie funktioniert ein Linolschnitt?: Das kann jeder einmal selber ausprobieren am Sonntag, 18.02.2018 im MuseumsQuartier Tirschenreuth (MQ).

Klaus Kuran präsentiert in seiner aktuellen Sonderausstellung Bilder, Skulpturen, Grafiken und Schmuck. Darunter sind auch einige Linolschnitte. Der Künstler ist ab 14.00 selbst anwesend und zeigt Kindern und Erwachsenen die Technik des Linolschnitts, wie er sie zum Beispiel in der Bilderserie mit dem Titel „Akanthus“ angewandt hat. Kinder können selbst kleine Drucke herstellen und mit nach Hause nehmen. Seit kurzem fertigt er auch Kreuze aus Keramik. Eine Auswahl an diesen wunderschön glasierten Keramik-Kreuzen sowie eine Auswahl an Schmuck wird Klaus Kuran an diesem Nachmittag ebenfalls mitbringen. Die Aktion ist für alle Besucher kostenlos. Erwachsene zahlen den normalen Museumseintritt. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Infos unter www.museumsquartier-tirschenreuth.de