Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

"Der Oberpfälzer Jedermann" - das kulturelle Weihnachtsgeschenk!

Premiere am Samstag, 12.04.2014 um 20 Uhr im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth.
Buch und Regie: Johannes Reitmeier

Einer der Höhepunkte des Jubiläums „650 Jahre Stadt Tirschenreuth“ ist die Neuproduktion des Schauspiels „Der Oberpfälzer Jedermann“. Der bekannte Autor und Regisseur Johannes Reitmeier, heute Intendant des Landestheaters Tirol in Innsbruck, hat das Stück in Mundart geschrieben wird eine moderne Form des Jedermann präsentieren. Dabei setzt er auf die bewährte Tirschenreuther Schauspielertruppe. Reitmeier hatte bereits „Winsheims Tod“ und „Die Tirschenreuther Passion“ inszeniert.
 
Die Tragödie zeigt das Spiel um das Sterben eines reichen Mannes. Jedermann begegnet dem Tod und erhält die Nachricht sich auf sein Ableben vorbereiten zu müssen. Der ungläubige, reiche Mann möchte allerdings nicht alleine vor das Gericht Gottes treten, jedoch ist auch keiner seiner Freunde oder Reichtümer bereit ihn zu begleiten. Somit bleibt dem Jedermann nur noch eine Möglichkeit – er muss wieder zu seinem christlichen Glauben zurückfinden.

Weitere Termine:

13.4. - 16 Uhr
19.4. | 20.4. | 25.4. | 26.4. | 27.4. | 01.5. | 02.5. | 03.5. - jeweils um 20 Uhr

Karten für alle Vorstellungen gibt es ab sofort zum selbst Ausdrucken bei www.okticket.de und bei der Tourist-Info Tirschenreuth in der Regensburger Straße 6.

Bei der Tourist-Info gibt es übrigens auch den neuen Bildband von Norbert Grüner "Tirschenreuth blüht auf" (Hochglanz, 112 Seiten) zum Preis von 19.95 €.