Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Ausstellung von Anita Köstler im MuseumsQuartier: "Fasern bewegen die Welt."

In der Ausstellung wird schwerpunktmäßig auf den Flachs und die Wolle eingegangen. Der geschichtliche, wirtschaftliche und gesundheitliche Aspekt wird dabei beleuchtet. Der Anbau der Flachspflanze und die Verarbeitung der gewonnenen Faser bis hin zum reinsten Kirchenleinen waren äußerst zeit- und arbeitsintensiv. Weit über 50 Einzeltätigkeiten waren notwendig, bis der Leinenstoff weiter verarbeitet werden konnte. Ähnliches gilt für die Wolle.
 Aus der geschichtlichen Entwicklung heraus waren es zunächst diese beiden Rohstoffe, die unsere bäuerlich strukturierte Region prägten.

Dieser „rote Faden“, der durch die Ausstellung führt, setzt sich weiter fort bis in die Moderne. Der gesundheitliche Aspekt, unter dem heute Leinen und Wolle sich wieder steigender Beliebtheit erfreuen,  gewinnt  mehr und mehr ab Bedeutung . So wird Torfwolle und ihre Verwendung zu sehen sein. Gezeigt werden auch die Einzelverarbeitung der Fasern und deren Verwendung im industriellen und künstlerischen Bereich.

Die Ausstellung ist geöffnet vom 09. Mai bis zum 24. Juni täglich von 11.00 – 17.00 Uhr. Montag geschlossen.

Aktionstage zur Ausstellung:

  • Fr. 25.05.2012
    „Der Fliegende Teppich“ - Filzen mit Kindern – 5 € inkl. Material
  • Fr. 15.06.2012
    „Mit Blättern und Druckstöcken“ - kunstvoller Leinendruck für Erwachsene – 7,50 € zuzügl. Material, Leinen zum Bedrucken kann auch selbst mitgebracht werden

 
Anmeldung und Infos zu den Aktionstagen im Museumsquartier Tel. 09631/6122 oder  per E-Mail: info(at)museumsquartier-tirschenreuth.de