Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

13. Mai: Aktionstag zur Städtebauförderung

Zum 3. Mal findet der „Tag der Städtebauförderung“ statt, an dem sich am Samstag, 13. Mai, mehr als 500 Städte und Gemeinden in ganz Deutschland beteiligen. Auch die Stadt Tirschenreuth ist wieder mit von der Partie. Die Veranstaltung am oberen Marktplatz beginnt um 11 Uhr mit der Begrüßung von Bürgermeister Franz Stahl. Anschließend wird ein „Stadtbaustein“ beim MaximilianQuartier (Innenhof Metzgerei Witt in der Kochstraße) enthüllt, der auf diese städtebaulich bedeutsame Maßnahme hinweist.

Eine neue Städtebautour bieten die beiden Gästeführer Cornelia Stahl und Thomas Sporrer. Dabei erhalten die Teilnehmer interessante Informationen über Kosten und Förderungen. Treffpunkt zu dieser Führung ist jeweils um 12.30 Uhr und 14.30 Uhr beim Schmeller-Denkmal. Nach einem kurzen Rundgang durch die Stadt wird mit den Vereinsbussen zu den neuesten städtebaulichen Projekten gefahren.

Die Besucher erhalten vor dem Rathaus ausführliche Informationen über kommunale Förderprogramme. Die Stadtwerke werben für ihren Landkreis-Strom. Die Tirschenreuther Feuerwehr sorgt nicht nur für Speisen und Getränke zu sehr günstigen Preisen, sondern lädt auch zu einem Blick über die Altstadt aus 30 m Höhe von der Drehleiter ein. Stadtkapelle Tirschenreuth und die Formation "Tirschenreuther samma" sorgen für musikalische Unterhaltung und die Jüngsten können Freifahrten im Kinderkarussell genießen. Zudem gibt es einen Sandhügel, in dem die Kinder nach Preisen, u.a. Eisgutscheinen, suchen können. Im Rathaus-Durchgang ist der Film von 2009 über die Konzeption des neuen Marktplatzes zu sehen – auch heute noch ein sehenswerter Streifen. Auch der Imagefilm der Stadt wird hier gezeigt.

Die Veranstaltung dauert bis 16 Uhr.