Maximilianplatz 35

h

95643 Tirschenreuth

(09631) 609-0

i

Theater- und Konzertveranstaltungen 2017/2018

Auch in der Veranstaltungssaison 2017/2018 erwartet Sie wieder ein hochkarätiges Theater- und Konzertprogramm in Tirschenreuth. 

 

 

Markus Engelstaedter - THE ACOUSTIC CONCERT

Samstag, 16. September 2017, 19.30 Uhr
im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth

Markus Engelstaedter 

THE ACOUSTIC CONCERT - One night to remember

Produktion: Markus Engelstaedter und Band

Akustisch – Ehrlich – Pur... dachte sich der Ausnahme-Sänger  Markus Engelstaedter, als er sein neustes Konzert-Programm  zusammenstellte. Nachdem er die letzten Jahre mit seiner  Show „The Magic Of Queen“ und dem opulenten „Rock meets  Classic“-Projekt mit Streichorchester große Shows auf die Bühne stellte, kam die Idee und die Lust zu einer kleineren, aber nicht minder feinen akustischen „Unplugged-Show“, die einem intimeren Rahmen gerecht wird.

So nimmt Markus Engelstaedter sein Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise der Pop- und Rockgeschichte der letzten 40 Jahre. Unterstützt und begleitet wird er von den herausragenden Künstlern der Regensburger Musikszene: Gerwin Eisenhauer, Bernd Meyer, Uli Zrenner-Wolkenstein, Andreas Blüml und zwei charmanten Backing-Vocals. Zudem hat sich Engelstaedter spannende Gäste eingeladen, u.a. Herb Berger aus Wien, der mit Saxofon & Harp den Songs seine ganz besondere Note verleiht. Man darf gespannt sein!

Krabat

Freitag, 10. November 2017, 19.30 Uhr
im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth

Krabat - Familienschauspiel mit Musik

Nach dem Jugendbuch von Otfried Preußler Inszenierung: Stefan Zimmermann

Produktion: a.gon Theater München 

Der 14-jährige Waisenjunge Krabat tritt eine Müllerlehre an. Die Mühle stellt sich als „Schwarze Schule“ heraus, in der der Meister jeweils zwölf Mühlknappen in Schwarzer Magie unterrichtet. Zunächst gefällt Krabat die Ausbildung. Ihn fasziniert die Macht, die man über Menschen erlangen kann. Er freundet sich mit den Gesellen an, insbesondere mit dem Alt-Gesellen Tonda, der sein Vorbild wird. Doch nach einem Jahr stirbt Tonda auf mysteriöse Weise und ein neuer Lehrjunge nimmt seinen Platz ein. Nach Ablauf des zweiten Jahres stirbt ein weiterer Gesel-le. Er wird durch Krabats Freund ersetzt. Krabat durchschaut allmählich das furchtbare Spiel: der Meister hat sich dem Bösen verschrieben und muss jedes Jahr einen seiner Schüler opfern. Krabat will ihm die Stirn bieten, übt sich in der Schwarzen Kunst und wird zum besten Schüler. Kraft gibt ihm die Liebe zu einem Mädchen aus dem Dorf, der Vorsängerin Kantorka, deren Namen er nicht kennt. Mit ihr trifft er sich heimlich. Einer der Gesellen vertraut Krabat etwas Wichtiges an: die Liebe eines Mädchens zu einem der Müllerburschen kann den Meister besiegen. Dazu muss das Mädchen in der Silvesternacht in der Mühle erscheinen und eine Probe auf Leben und Tod bestehen. Lange ringt Krabat mit sich, ob er das seiner Kantorka zumuten möchte...

Der Oberpfälzer Jedermann

Oktober & November 2017
im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth

Der Oberpfälzer Jedermann

Das Stück aus der Feder von Erfolgsautor Johannes Reitmeier wird im Oktober dieses Jahres erneut aufgeführt. Für die Regie konnte Stefan Tilch, der Intendant des Landestheaters Niederbayern, gewonnen werden. Tilch ist ein guter Bekannter der Tirschenreuther Schauspielertruppe und war schon bei den letzten Produktionen in der Kreisstadt aktiv.

Die Premiere findet am Samstag, den 21. Oktober 2017 um 19.30 Uhr statt. An den folgenden Wochenenden gibt es weitere sieben  Vorstellungen. Die drei Sonntagsvorstellungen beginnen dabei schon um 16 Uhr. 

Die Vorstellungstermine:

  • Samstag, 21.10.2017, 19.30 Uhr
  • Sonntag, 22.10. 2017, 16.00 Uhr 
  • Freitag, 27.10.2017, 19.30 Uhr 
  • Samstag, 28.10.2017, 19.30 Uhr 
  • Sonntag, 29.10.2017, 16.00 Uhr 
  • Freitag, 3.11.2017, 19.30 Uhr
  • Samstag, 4.11.2017, 19.30 Uhr 
  • Sonntag, 5.11.2017, 16.00 Uhr 

 

Vorverkauf: 

Ab Anfang August bei der Tourist-Info und im Internet unter www.okticket.de 

Eintrittspreise:

  1. Block: 19 Euro
  2. Block: 16 Euro
  3. Block: 13 Euro

Die Abendkasse ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!

Neujahrskonzert - "Magic Movie Moments"

Sonntag, 07. Januar 2018, 19.30 Uhr
im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth

Neujahrskonzert - „Magic Movie Moments“

Orchester: Hofer Symphoniker
Dirigent: Hannes Ferrand
Gesang und Moderation: Carry Sass
Produktion: Hofer Symphoniker 

Als die Hofer Symphoniker vor fünf Jahren erstmals mitreißende Klänge aus beliebten Blockbuster-Filmen vorstellten, war eines sicher: einmal ist nicht genug. Denn wenn gute Filme ihre Fortsetzung finden können, dann bestimmt auch gute Konzertprogramme. So widmen sich die Hofer Symphoniker gemeinsam mit Carry Sass, nach dem grandiosen Neujahrskonzert  „Vom Prater zum  Broadway“ im Jahre 2016, abermals der packenden musikalischen Welt der Filmmusik. Es werden u.a. Ohrwürmer aus Skyfall, Forrest  Gump und Star Wars erklingen. Mit dem Titel „Magic Movie Moments“ ist dieser vielversprechende Konzertabend überschrieben. Das Programm setzt sich einerseits aus Höhepunkten der modernen Musikgeschichte zusammen. Zudem lassen Klassiker der Filmgeschichte mit ihrer Emotionalität und Spannung die jeweiligen Geschichten vor unserem inneren Auge wieder aufleben. Carry Sass wird mit ihrem Gesang und ihrem Temperament gemeinsam mit den Hofer Symphonikern unter der Leitung von Hannes Ferrand für „Magic Movie Moments“ sorgen.

Romeo und Julia „Wohl wahr, ich rede von Träumen...“

Samstag, 24. Februar 2018, 19.30 Uhr
Aufführung im Theater Hof – Großes Haus
(ABO-Veranstaltung mit Busservice)

Ballett von Sergei Prokofjew

In der italienischen Stadt Verona: Romeo und Julia lieben sich. Doch ihre Familien sind verfeindet und eine Beziehung zwischen den beiden ist unmöglich. So ersinnen die jungen Liebenden einen Plan, der ihnen die Flucht aus Verona und das Glück fernab von Hass und Gewalt ermöglichen soll. Aber der Plan ist riskant und ein Happy End ist mehr als fraglich...

Die vermutlich berühmteste Liebesgeschichte der Welt, hundertmal erzählt, ob als Schauspiel von William Shakespeare, als Musical von Leonard Bernstein („West Side Story“) oder eben als Ballett von Sergei Prokofjew (1938 uraufgeführt im tschechischen Brünn), fesselt und berührt immer wieder neu. Beim großen Ballettabend der Spielzeit 2017/18 erklingt eine musikalisch reiche wie rhythmisch und tänzerisch herausfordernde Fassung, die das Publikum im Sturm erobern will! 

Zum ersten Mal am Theater Hof!

Die toten Augen von London

Freitag, 20. April 2018, 19.30 Uhr 
im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth

Kriminalkomödie - Die toten Augen von London

Nach dem Kriminalstück vom Edgar Wallace
Produktion: Komödie am Altstadtmarkt GmbH

Inspektor Larry Holt von Scotland Yard glaubt nicht mehr an einen Unfall, als in London zum wiederholten Male ein Toter aus der Themse gefischt wird. Bei den Opfern handelt es sich stets um wohlhabende und alleinstehende Herren aus Übersee – und alle waren mit einer horrenden Summe bei der Greenwich-Agentur versichert. Ein  Zufall? Wohl kaum! Bei einem der Toten wird ein Zettel in Blindenschrift entdeckt und Holt vermutet, dass „Die toten Augen von London“ – eine Verbrecherbande blinder Hausierer – wieder aktiv sind. Zusammen mit seiner Assistentin Diana Ward nimmt Holt die Ermittlungen auf. Dabei geraten sie nicht nur in ein düsteres Blindenheim unter der Leitung des liebenswürdigen Reverend Dearbon, sondern auch an den zunächst ehrenwert erscheinenden Rechtsanwalt Stephen Judd. Nichts ist, wie es scheint – oder eben doch?

Freuen Sie sich auf eine raffinierte Theateradaption in bester  Edgar Wallace-Manier. Diese gelungene Inszenierung ist gespickt mit schnellen Schnitten, jeder Menge Orts- und Rollenwechsel und Slapstickeinlagen, die das Publikum bestens unterhalten werden. Zwischen  Mörder- und Rätselraten kommen hier auch Fans der Bühnenunterhaltung voll auf ihre Kosten!

Muttertagskonzert¹

Freitag, 11. Mai 2018, 19.30 Uhr
im Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth

Musikschule des Landkreises Tirschenreuth. Eintritt frei!
Spenden für den Förderverein MUT sind willkommen. 

¹ Keine Abonnement-Veranstaltung

Abonnement

Alle fünf Stücke können Sie im „Paket“ kaufen. Ein Abonnement bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Fester Platz
  • Kein aufwendiger Einzelkauf
  • Günstiger Gesamtpreis
  • Auf andere Personen übertragbar

Die Abonnementpreise im Überblick

TicketPreis¹
Sperrsitz55,00 €
1. Platz50,00 €
2. Platz42,00 €
3. Platz35,00 €

¹ Zuzüglich 10,00 € für die Busfahrt nach Hof

Die Einzelkartenpreise im Überblick

TicketVorverkaufAbendkasse
Sperrsitz17,00 €19,00 €
1. Platz16,00 €18,00 €
2. Platz15,00 €17,00 €
3. Platz14,00 €16,00 €

 

 

 

Informationen und Kartenvorverkauf

Tickets erhalten Sie online unter www.okticket.de, in den zahlreichen Vorverkaufsstellen oder in Tirschenreuth bei der Tourist-Info.